Hanse Sail 2017

Ostseenah bei Prerow

Ostseebad Warnemünde

Sommermotiv

Ostseebad Hohe Düne

Sonnenuntergang bei Warnemünde

HANSE SAIL

Wie jedes Jahr am zweiten Augustwochenende findet in Rostock vom 09. - 12. August 2018 die 28. Hanse Sail statt. Zu diesem eimaligen maritimen Großereignis erwartet die Hansestadt Rostock etwa 300 Groß- und Traditionssegler und mehr als eine Million Besucher. 

 

Großsegler, Traditionssegler und Zwei- bis Vier-Master, Museumsschiffe wie die Koggen, Dampfeisbrecher, Raddampfer, Segelyachten, Fahrgastschiffe machen am Rostocker Stadthafen, den Warnemünder Passagierkai und den Fischereihafen Marienehe fest.

Im Stadthafen liegen dann die Traditionssegler bis zu sechs im Pack, der Platz scheint für die vielen Gastschiffe kaum auszureichen. 

Die grössten Windjammer der Segelgeschichte dagegen teilen sich die Kaikanten mit den Kreuzfahrtschiffen in Warnemünde.

 

Vor Warnemünde und Rostock besteht jetzt die Gelegenheit, bei Tagestörns auf einem der vielen Segler wieder mit zusegeln. 

Wer den ganzen Spass lieber von oben betrachtet, kann u.a. auch Rundflüge mit einem Wasserflugzeug buchen.

 

Auf vier Kilometer Länge haben sich im Stadthafen Schaustellergeschäfte und unzählige gastronomische Stände eingerichtet, die dem Besucher eine breite Palette von Leckereien, Kunsthandwerk, Andenken etc. aus dem internationalen Ostseeraum darbieten. Auf zahlreichen Bühnen geben nationale und internationale Musikgrößen Konzerte für jedes Alter.

 

Wenn es Sonnabend dunkel wird, können viele tausend Rostocker und Gäste die fantastischen Feuerwerke im Stadthafen und in Warnemünde bestaunen, um sich danach wieder in das Getümmel des größten maritimen Volksfestes in Mecklenburg-Vorpommern zu stürzen..